Springe zum Inhalt

Startseite

Herzlich Willkommen in der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Obenstrohe

Aufgrund der CORONAVIRUS PANDEMIE bitten wir Sie bei Symptomen einer Atemwegsinfektion, insbesondere wenn sie Husten und Fieber haben sowie schlapp/müde/kurzatmig sind und/oder Halsschmerzen, Niesen oder Schnupfen haben, BLEIBEN SIE UNBEDINGT ZU HAUSE. Kommen sie nicht in die Praxis !!
Setzen Sie sich UNVERZÜGLICH TELEFONISCH mit uns in Verbindung oder schreiben Sie uns eine e-mail.

 

WEITERE WICHTIGE HINWEISE:

Menschen die nicht krank sind und nicht zur Arbeit gehen, sind nicht arbeitsunfähig im Sinne des SGB! Eine  ("vorsorgliche") Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung kann und wird daher von uns nicht ausgestellt werden!!

Bei folgenden Personen sollte eine diagnostische Abklärung (Abstrich) erfolgen. (Quelle: RKI):
Personen mit Symptomen (wie oben beschrieben) jeder Schwere oder unspezifischen Allgemeinsymptomen UND Kontakt mit einem bestätigten Fall von COVID-19 bis maximal 14 Tage vor Erkrankungsbeginn ODER zu einer Risikogruppe gehören ODER zum medizinischen Personal gehören ODER an einer schweren Lungenentzündung erkrankt sind ODER es Hinweise auf eine virale Lungenentzündung im Zusammenhang mit einer Häufung von Lungenentzündungen in einer Pflegeeinrichtung oder Krankenhaus gibt.

"Ich habe Fieber – warum bekomme ich trotzdem keinen Corona-Test?" Eine Antwort auf diese Frage gibt es hier

Bedenken Sie, ca. 80% der Coronavirusinfektionen haben milde Verläufe und können problemlos in häuslicher Umgebung auskuriert werden.

Im übrigen verweisen wir auf die von der Bundesregierung und dem RKI getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie (s. hier)

 

Hier können Sie sich mit seriösen Informationen versorgen:
RKI, Johns-Hopkins-Universität, Worldometer-Corona, ECDC, Washington Post (Simulation der Ausbreitung, je nach Verhalten der Bevölkerung), Science Media Center, Bundesregierung.